Kirchenmusik an St. Nicolai



Startseite

Konzerte

Zwitscherchor

Kinderkantorei

Kantorei

Kammerchor

Posaunenchor

Förderverein

Impressum








































Konzerte



St.-Nicolai-Kirche zu Diepholz

St.-Veit-Kirche zu Barnstorf


 
    
KircheBarnstorf

 

KIRCHEN

MUSIK

2018
                               
KircheDiepholz
 


 

___________________________________________________________


Sonntag, 04.11., 17 Uhr – St. Nicolai-Kirche Diepholz

GABRIEL FAURÉ

REQUIEM

Veronika Winter, Sopran - Ralf Grobe, Bass

Diepholzer Kantorei

Nicole Müller, Harfe

Klassische Philharmonie NordWest

Meike Voss-Harzmeier, Leitung

Eintritt: 20/10 Euro (Schüler bis 14 Jahre: frei)

VVK: Kulturring Diepholz, Rathausmarkt 1, 05441-909111


Liebe Musikfreunde,

am kommenden Sonntag wird in der St. Nicolai-Kirche zu Diepholz um 17 Uhr ein großes Chor- und Orchesterkonzert stattfinden. In dem Konzert werden zwei der berühmtesten Oratorien aus Frankreich gegenübergestellt: Das Requiem op. 9 von Maurice Duruflé und das Requiem op. 48 von Gabriel Fauré.

Zu Beginn des Konzertes wird das später entstandene Requiem von Maurice Duruflé (1902-1986) erklingen. Sein Kompositionsstil ist von der Spätromantik, dem Impressionismus und dem Gregorianischem Choral beeinflusst, was in seinem Requiem neben seiner hohen Originalität deutlich zum Ausdruck kommt.
Nach einem Harfensolo wird dann das berühmte Requiem von Fauré zu hören sein. Gabriel Fauré (1845-1924) steht – als Schüler von Camille Saint-Saens und Lehrer von Maurice Ravel – in der Kette namhafter französischer Komponisten. Die Version seines Requiems mit kleinerer Orchesterbesetzung entstand 1889. Textlich entschied sich Fauré für die tröstlichen Passagen der liturgischen Texte eines Requiems und öffnet damit den Blick zum Himmel.  

Zwei Gesangssolisten und ein vierstimmig besetzter Chor werden von Streichern und Bläsern sowie einer konzertanten Orgel und einer Konzertharfe begleitet. Die beiden Werke gehören zu den einfühlsamsten und trostvollsten Totenmessen der französischen Romantik.

Folgende Musiker werden in dem Konzert zu hören sein:
Veronika Winter, Sopran – Ralf Grobe, Bass – Nicole Müller, Harfe – Diepholzer Kantorei – Projektsänger der St. Veit-Kantorei Barnstorf – Klassische Philharmonie NordWest. Die Leitung hat Kantorin Meike Voss-Harzmeier.

Der Eintritt beträgt 20/10 Euro (Schüler und Studenten 10/5 Euro; Schüler bis 14 Jahre: Eintritt frei)
Vorverkauf beim Kulturring Diepholz (Rathausmarkt 1, Diepholz, Tel.: 05441-909111)).
Für Kurzentschlossene werden an der Abendkasse noch Karten vorhanden sein.

Mit herzlichen Grüßen,

Meike Voss-Harzmeier

 


___________________________________________________________


Samstag, 01.12., 18.15 Uhr – St. Nicolai-Kirche Diepholz

ADVENTSBLASEN

mit dem Diepholzer Posaunenchor

Meike Voss-Harzmeier, Leitung

___________________________________________________________


Samstag, 08.12., 18.15 Uhr – St. Nicolai-Kirche Diepholz

ADVENTSSINGEN

mit allen Chören

Dorothee Johanna Noß

und Meike Voss-Harzmeier, Leitung

___________________________________________________________


Samstag, 22.12., 17.00 Uhr – St. Michaelis-Kirche Diepholz

Samstag, 22.12., 18.15 Uhr – St. Nicolai-Kirche Diepholz

KRIPPENKURRENDE

Diepholzer Kinder- und Jugendkantorei

Diepholzer Kantorei

___________________________________________________________


Sonntag, 23.12., 10 Uhr – St. Veit-Kirche Barnstorf

ADVENTSSINGEN

mit allen Chören

___________________________________________________________


Samstag, 29.12., 17 Uhr – St. Veit-Kirche Barnstorf

JOHANN SEBASTIAN BACH

WEIHNACHTSORATORIUM

Kantaten I-III

Freya Müller, Sopran – Mareike Morr, Alt

Jan-Phillip Kock, Tenor – Martin Schneider, Bass

St. Veit-Kantorei und Große Kurrende Barnstorf

Klassische Philharmonie NordWest

Meike Voss-Harzmeier, Leitung

Eintritt: 20/10 Euro (Schüler bis 14 Jahre: frei)

VVK: Schreibwaren Gerding, Bahnhofsstr. 6, Barnstorf,

05442-3939